Family Cord Blood Banking in Schweiz

Eltern können einer Privatbank bezahlen, um ihr Baby-Nabelschnurblut und Nabelschnurgewebe zu speichern, damit sie im Bedarfsfall zugang zu den Stammzellen haben. Eine Familienbank hat Nabelschnurblutlabor, um diese Dienstleistung zu erbringen. Einige Familienbanken vermarkten ihre dienste für Eltern in mehreren Ländern. In der Liste, unten von Familienbanken, die ihr Land bedienen, zeigt die zweite Spalte, wo sich das Banklabor befindet. Die nächste Spalte listet alle Akkreditierungsstandards auf, die das Laboratorium besitzt. Die Spalte mit der Liste der Therapien erzählt, wie viele Nabelschnurbluteinheiten aus der Nabelschnurblutbank freigesetzt wurden, um Patienten zu behandeln. Therapiezahlen mit KEINEM * waren für Familienkunden, während Therapiezahlen MIT * sind Transplantationen von einer öffentlichen Bank, die das gleiche Labor wie die Familienbank teilt. Der nächste zwei Spalten sind Preise für das erste Jahr und die langfristige Einlagerungsgebühr.

 
Name Labor Akkreditierung Therapie Initial cost Langzeitkosten
FamiCord - Suisse FamiCord Suisse, Contone, Switzerland Swissmedic 200 FamiCord

3450 CHF

25 yrs included

Future Health Biobank Future Health, Châtel-St-Denis, Switzerland ISO, Swissmedic 9

varies by country

25 yrs included

CordSavings CordSavings, Monthey, Switzerland cGMP, Swissmedic 2

1950 CHF

20 yrs included

Bio-Cord Switzerland BebéVida, Porto, Portugal FACT, ISO 1
Cord Blood Center Cord Blood Center, Bratislava, Slovakia Swissmedic 187
Swiss Stem Cells Biotech Swiss Stem Cells Biotech, Vacallo, Switzerland FACT, Swissmedic

€2500

20 years included